Bülach siegt im Montafon

492 Tore in 74 Spielen und einen Sieger dank besserer Tordifferenz beim 15. Int. Montafon Tournament für U10 Mannschaften im Aktivpark Montafon.

Vergangenes Wochenende ging beim Jubiläumsturnier sprichwörtlich die Post ab. 20 U10-Nachwuchsmannschaften, frenetisch angefeuert von ihren Fans, spielten in vier Gruppen um den Turniersieg. In der Endabrechnung wurde es eng. Die Tordifferenz entschied. Turniersieger 2018 EHC Bülach (CH) vor EC KAC. Bestes Vorarlberger Team wurde der EHC Lustenau auf Platz 8, die SPG EHC Montafon/Dornbirn holte Platz 12.

Im Rahmen der Siegerehrung zollte Sportlandesrätin Dr. Fink-Schöbi dem EHC Montafon Lob für die großartige Organisationsarbeit. VEHV Präsident Simon Schwark hob die Bedeutung der Nachwuchsarbeit hervor. (sm)