Eliteliga

Teilnehmende Vereine:
WSG Wattens Penguins
EHC Crocodiles Kundl
SV Silz Bulls 1930
HC Kufstein Dragons
EC Gunners Zirl
HC Falcons
SC Hohenems
SPG Feldkirch / Lustenau

homepage button

Phase 1): "Grunddurchgang"

Gespielt wird eine 1,5-fache Hin- & Rückrunde (21 Spieltage). Das spezielle dabei: Die Tabelle nach der einfachen Hin- und Rückrunde (14 Spieltage) entscheidet über das Heimrecht in der 3. Runde.

Die ersten vier laut Tabelle haben ein Heimspiel in der 3. Runde mehr.

Phase 2): "Playoff"

Halbfinale:
Im Halbfinale spielen Platz 1-4 und 2-3 aus dem Grunddurchgang. Der besser platzierte Verein aus dem Grunddurchgang hat im ersten Spiel das Heimrecht. Gespielt wird in einer Serie „Best of Three“.

Finale:
Im Finale spielen die Sieger des Halbfinales. Der besser platzierte Verein aus dem Grunddurchgang hat im ersten Spiel das Heimrecht. Gespielt wird in einer Serie „Best of Five“.


News

  • Eishockey in Vorarlberg erstmals breit aufgestellt 18. Oktober 2012

    Nach dem Umbruch bei der letzten Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Eishockeyverbandes steht ab sofort wieder der Sport im Mittelpunkt des Geschehens. Erfreuliches gibt es von der sportlichen Ebene: In insgesamt für Herrenligen – neben EBEL und International League – wird Meisterschaft gespielt. Dazu gesellt sich – wie schon im Vorjahr – die Damenliga mit drei Mannschaften.

    „Prunkstück“ der neuen Saison wird die zusammen mit Tirol eingerichtete Eliteliga sein, an der mit dem Hohenemser SC, dem EHC Montafon und der SPG Feldkirch/Lustenau drei Vorarlberger Mannschaften teilnehmen werden. Ergänzt wird die Liga durch den EHC Kundl, den EC Ehrwald, den EHC Wattens und dem SV Silz.

    In der ersten Runde, die am Freitag und Samstag gespielt wird, haben der EHC Montafon (gegen Silz) und die SPG Feldkirch Lustenau (gegen Wattens) Heimrecht, Hohenems ist spielfrei.

    In den Ligen VEHL zwei bis fünf gehen insgesamt 26 Teams ins Rennen um die Meisterschaft, mit dem EHC Vaduz-Schellenberg ist ein Liechtensteiner Team (VEHL2) dabei, in der VEHL fünf finden sich mit der MTU Friedrichshafen und den Crash Bull Weingarten zwei Mannschaften aus dem deutschen Bodenseeraum.

    „Von dieser neuen Ligaeinteilung mit den 26 Mannschaften erwarte ich mir neue Impulse für den Eishockeysport in Vorarlberg“, erklärt VEHV-Präsident Gerold Konzett vor dem Saisonstart.

    Spielplan Eliteliga
    Spielplan VEHL 2

     

     

    Weiterlesen →