Hotel Löwen ist VEHL4 Ligasponsor

Der Vorarlberger Eishockeyverband freut sich bekannt geben zu dürfen, dass mit dem Hotel Löwen in Lingenau ein Ligasponsor für die VEHL4 gefunden werden konnte. VEHV Präsident Simon Schwark ist begeistert, dass das Vorarlberger Vorzeigehotel als Partner und Unterstützer für die Nachwuchsförderung fungieren möchte. „Es ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich, dass man sich so großzügig zeigt, umso mehr möchte ich mich im Namen des Vorarlberger Eishockeysports beim Hotel Löwen für die Unterstützung bedanken, besonders aber deshalb, weil die Vereinbarung gleich auf 3 Jahre abgeschlossen werden konnte“, so Simon Schwark. Das Traditionsreiche Hotel inmitten des Bregenzerwaldes ist ein beliebtes Ziel für Urlaubsgäste sowohl im Winter als auch im Sommer. Es bietet den idealen Ausgangspunkt für alle Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker, sowie alle die sich einfach nur erholen wollen.

Und mit dieser großartigen Unterstützung startet die VEHL4 am 17. Oktober mit der ersten Begegnung zwischen den EC Bad Hornets Feldkirch 2 und den EC Montfort Rhinos. Zur Liga dazugestoßen sind die EC Emser Ducks, die nach einer verkorksten Saison in der VEHL3 zurückkehren und zu alter Stärke finden wollen.

Den Aufstieg gewagt haben die Grizzly’s aus Dornbirn, die sich heuer in der dritten Liga versuchen möchten und zeigen wollen, dass sich für höhere Aufgaben berufen sind. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die zweite Garnitur des EC Unatic Kings Dornbirn, den HC Nüziders, die Eisflitzer aus Hohenems und den HC Rankweil 2.

Gespielt wird eine einfache Hin- und Rückrunde, ehe man sich Anfang Februar in den Playoffs gegenübersteht. Zunächst treffen die Top 4 des Grunddurchgangs im Halbfinale in der Serie Best-of-3 aufeinander, ehe es im Finale, ebenfalls Best-of-3, um den Titel geht.

Alle weiteren Informationen zum Hotel Löwen finden sie auf der Homepage
http://www.loewen-lingenau.com/

zum Spielplan der VEHL4 geht es hier:
SPIELPLAN