Perfekter Auftakt für Grizzlys

Am Sonntagabend trafen die KMT Grizzlys im ersten Spiel des Halbfinales auf die EC Montfort Rhinos, Manuel Kalb und Co  konnten dabei ihrem Titelanspruch gerecht werden.

Die Vorzeichen standen gut, denn die Grizzlys konnten beide Saisonduelle für sich entscheiden. Und so war es Bernd Wüschner, der mit einem Doppelpack in der 3. und 11. Minute den Torreigen eröffnete. Die Rhinos ließen aber nicht locker und erarbeiteten sich einige gute Chancen. Doch der Anschlusstreffer sollte nicht gelingen, da Marco Sacchet im Gehäuse der Grizzlys stets auf dem Posten war und alle Chancen vereitelte.

In der 22. Minute schloss Marcel Reisinger eine schöne Kombination mit dem Tor zum 3:0 ab. Noch vor der Pause erhöhten Manuel Hotz mit einem Doppelpack und Michael Zeilinger den Spielstand auf 6:0 für die Gastgeber. In der 2. Hälfte ging es in derselben Tonart weiter. Manuel Kalb schnappte sich beim Bully den Puck und versenkte ihn 6 Sekunden nach Wiederanpfiff mit einem satten Schuss im Gehäuse des Gegners. Durch zwei weitere Tore von Manuel Hotz und David Gajdos stand es zwischenzeitlich 9:0 für die Grizzyls.

Den Schlusspunkt setzte dann Fabian Holzer, der kurz vor Ende zwei Tore erzielte. Somit Gewinnen die Grizzlys klar mit 11:0 und starten perfekt in die Playoffs der VEHL 4 und stellen in der Best-of-three Serie auf 1:0. Weiter geht’s bereits am Dienstag um 21:40 Uhr in Hohenems.

KMT Grizzly’s Dornbirn vs. EC Montfort Rhinos 11:0 (6:0; 5:0)
Messehalle Dornbirn, 67 Zuschauer

Text: KMT Grizzlys / Foto: Martin Heim

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ein Kommentar

  1. Naja,eigentlich zeigt das nur das die Grizzlys absolut nicht in diese Liga gehören,sorry- VEHL4 ist für Anfänger und “Stolperer” gedacht, da ist es leicht zu glänzen- das zeigt die letzte Saison wie auch die laufende Saison- sie sollen doch einfach in die VEHL3 gehen wo sie hingehören, unanständig finde Ich auch das man deutlich unterlegene Gegner während des Spiels verhöhnt- nicht sehr sportlich Grizzly´s!

Kommentare sind geschlossen.