Rankweil II verliert zuhause

Missglückte Heimpremiere der zweiten Kampfmannschaft von HC Samina Rankweil. Gegen Unatic Kings Dornbirn II unterlag Rankweils zweite Garnitur knapp mit 2:4.

Nach der 2:5-Auswärtsniederlage in Nüziders verlor HC Samina Rankweil II die Heimpremiere gegen die EC UNATIC Kings Dornbirn II mit 2:4. Die Treffer der Rankweiler schossen Michael Tschaler und Patrik Leitner. Erstmals seit ganz vielen Jahren Pause nimmt eine zweite Rankweiler Eishockeymannschaft am landesweiten Spielbetrieb teil.

In der VEHL4 ist der HC Samina Rankweil II vertreten. 22 Spieler plus zwei Tormänner stehen der zweiten Kampfmannschaft von Rankweil zur Verfügung. Mit dabei auch im Rankweil Dress der ehemalige liechtensteinische Fußball Nationaltormann Martin Oehri.


HC Samina Rankweil II – Unatic Kings Dornbirn II 2:4
Gastra Rankweil, 60 Zuschauer

VEHL4

Gepostet von VEHV – Vorarlberger Eishockeyverband am Sonntag, 19. November 2017