Rossi sorgt für Furore

Österreichs Zukunftshoffnung Marco Rossi, Sohn von VEU-Legende Michael Rossi,  macht bei den „Großen“ Schlagzeilen und feiert einen Traumeinstand im Profi-Eishockey!

Vorarlbergs 16-jähriges(!) Top-Talent kommt in der 23. Runde der Swiss League – vormals NLB – erstmals für die Senioren der GCK Lions zum Einsatz und liefert den Assist zum zwischenzeitlichen 2:3. Zunächst wird er sogar als Torschütze angeführt, doch Lerch dürfte seinen Schläger noch im Spiel gehabt haben. Schlussendlich muss sich das Farmteam der ZSC Lions gegen den SC Langenthal knapp mit 3:4 geschlagen geben. Rossi kam in dieser Saison bislang in 21 Spielen der GCK Lions U20 zum Einsatz und verbuchte dabei 30 Scorerpunkte (13 Tore). Er wird bereits jetzt von diversen Experten als einer der Top-Draftpicks für den NHL-Draft 2020 gehandelt.

Quelle: ÖEHV