Steinböcke beim Vizemeister

Zum Auftakt in die dritte Runde der Eliteliga kommt es in der Kufstein-Arena zur Neuauflage des Vorjahrsfinale zwischen Vize-Meister Kufstein Dragons und Titelträger SC Hohenems. Die Steinböcke mussten vergangene Woche witterungsbedingt pausieren und konnten sich so auf das erste Auswärtsspiel der Saison vorbereiten. Gegen Kufstein will die Lindner Truppe von der ersten Sekunde versuchen mit voller Konzentration und Druck das Spiel zu machen.

Die Emser wollen dabei auch die Schwachstellen der Tiroler ausnutzen – sind die Dragons doch verhalten in die neue Saison gestartet. Im ersten Spiel gab es für Kufstein trotz guter Leistung eine Niederlage gegen Wattens und auch am vergangenen Wochenende waren die Kufsteiner die bessere Mannschaft auf dem Eis, mussten sich am Ende aber über die Overtime zum Sieg gegen Zirl mühen.

In der Kufstein-Arena wartet auf die Eishockeyfans wieder eine spannende Partie und die Emser wollen dazu gleich im ersten Spiel auf Tiroler Eis auch die nächsten Punkte einfahren.

HC Kufstein Dragons – SC Hohenems
2. November, 19.30 Uhr – Kufstein-Arena

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*