Team Vorarlberg testet gegen Ostschweiz

Gestern fand das Vorbereitungsspiel des U14 Team Vorarlberg gegen die Alterskollegen aus der Ostschweiz statt. Die deutliche Niederlage gegen die Eidgenossen hat dem Trainerteam gezeigt, woran bis zum ARGE Alp Turnier gearbeitet werden muss.

Der Mannschaft aus der Schweiz, die in dieser Konstellation bereits zwei Turniere bestritten hat, konnte das Team Vorarlberg mit Trainer Nikolai Tschofen und Harald Reinbacher nicht viel entgegensetzen. Zu Beginn verteidigte das Ländle-Team gut und hielt den Gegner vom eigenen Tor fern, in der 7. Minute konnte die Nummer 10, Bisig Robin dann jedoch den ersten Treffer erzielen. Eine Minute später trifft Müller Jonas zum 0:2.

Im Mittelabschnitt offenbarten sich dann die Schwächen des Gastgebers, der bis zu diesem Zeitpunkt lediglich Sichtungstrainings bestritten hatte. Sechs Treffer der Gäste waren das Resultat im zweiten Drittel. Getreu dem Motto „gib alles, aber niemals auf“ blieben die Jungs und Mädels vom Team Vorarlberg aber stets am Puck und versuchten alles, zumindest den Ehrentreffer zu erzielen, das Trainerduo (an diesem Abend ohne den verhinderten Patrick Ganhl) ließ deshalb auch alle vier Linien ordentlich rotieren.

Dies gelang dann auch im Schlussabschnitt, nach zwei weiteren Treffern der Schweizer die zum Großteil vom Top-Club Rapperswil Jona Lakers stammten, gelang Raphael Riepl der erlösende Ehrentreffer. Jonas Müller und Louis Frehner setzen die beiden Schlusspunkte für das Team Ostschweiz. Unter den Zuschauern war neben VEHV-Wettspielreferent Martin Heim auch Präsident Simon Schwark: „mit der gezeigten Leistung braucht sich das Team nicht zu verstecken, man hat die guten Ansätze gesehen, allerdings wartet nun noch jede Menge Arbeit auf die Mannschaft, die sich am 15. und 16 Dezember zum Teambuilding in Schruns trifft“.

Team Vorarlberg vs. Team Ostschweiz 1:12 (0:2, 0:6; 1:4)
Rheinhalle Lustenau, 07. Dezember 2018, 19:45 Uhr

Weitere Termine:

  • 15. – 16. Dezember 2018, Schruns, Teambuilding
  • 27. – 29. Dezember 2018, Kaltern, ARGE ALP Turnier

Testspiel

Gepostet von VEHV – Vorarlberger Eishockeyverband am Freitag, 7. Dezember 2018