VEHL1

Teilnehmende Vereine

SC Hohenems 2
EHC Montafon
EHC Alge Elastic Lustenau
EHC Hard „Die Haie“
DEC/ECB Juniors
SC Feldkirch
EHC Ice Tigers Dornbirn

MODUS

Phase 1): „Grunddurchgang“

Gespielt wird eine einfache Hin- & Rückrunde (12 Spieltage) + zusätzliche Runde (aufgeteilt in drei Heim- und drei Auswärtsspiele) und 3×20 Minuten Netto, die Plätze 1-4 nehmen am Playoff teil.

Bei Unentschieden nach regulärer Spielzeit erfolgt nach einer zweiminütigen Pause ohne Eisreinigung ein Penaltyschießen nach ÖEHV-Regeln (DÖM2016/17). Max. 10 Schützen ansonsten Unentschieden.

Phase 2): „Playoff“

Halbfinale: ein Hin- und Rückspiel*
Im Halbfinale spielen die Plätze 1-4 aus dem Grunddurchgang: Der bestplatzierte Verein nach dem Grunddurchgang spielt gegen den am niedrigsten gereihten Verein nach dem Grunddurchgang, der am zweitbesten platzierte Verein spielt gegen den am zweitschlechtesten Verein.

Finale:
Im Finale spielen die Sieger des Halbfinales. Der besser platzierte Verein aus dem Grunddurchgang hat im ersten Spiel das Heimrecht. Gespielt wird in einer Serie „Best-of-Three“.


NEWS

  • Hard siegt auswärts! 28. November 2016

    Rekordverdächtige drei Tore innert 68 Sekunden gelangen dem EHC Hard im Auswärtsspiel beim 5:4-Erfolg bei den HC Walter Buaba in Rankweil.

    Weiterlesen →
  • Ice Tigers verlieren knapp 27. November 2016

    Das Duell EHC Aktivpark Montafon gegen EHC Megafit Ice Tigers Dornbirn wurde erst im Penaltyschießen entschieden. Patrick Ganahl ist der Matchwinner.

    Weiterlesen →
  • EHC Bischof ohne Chance 20. November 2016

    Auch am dritten Spieltag der VEHL1 ist der montafoner Erfolgslauf nicht zu stoppen. Nach ausgeglichenem Beginn gerät EHC Bischof Feldkirch mit 1:11 arg unter die Räder.

    Weiterlesen →
  • Walter Buaba mit neuen Zielen 20. November 2016

    Der Rankweiler Eishockeyverein HC Walter Buaba ist wohl der älteste Hobby-Eishockeyverein im Ländle. Vor exakt vier Jahrzehnten erfolgte der Startschuss und die Neugründung vom Hockeyclub Walter Buaba.

    Weiterlesen →
  • Ice Tigers punkten erneut 15. November 2016

    Mit einem stark dezimierten Kader (Deutsch und Ferrari fehlten verletzungsbedingt sowie Hron und Sternat arbeitsbedingt) traf der EHC Bischof Feldkirch am vergangenen Montag auf die Icetigers Dornbirn. Die Hausherren konnten im Gegensatz aus dem Vollen schöpfen.

    Weiterlesen →
  • EHC Montafon eine Macht 14. November 2016

    Der letztjährige Finalgegner Bulldogs ließ ein Spiel auf Augenhöhe erwarten, es kam jedoch ganz anders. 14:2 zeigte die Spieluhr nach 60 Minuten an.

    Weiterlesen →
  • EHC Bischof mit ersten Punkten 8. November 2016

    Im Laufe des vergangenen Sonntags glaubte wohl niemand so wirklich daran, dass es der Wettergott mit den Eishockeycracks des EHC Bischof Feldkirch und des HSC II doch noch gut meinen wird. Doch pünktlich zum Spielbeginn war Schluss mit dem Regen und der Partie zwischen den Feldkirchern und den Emsern stand nichts mehr im Wege.

    Weiterlesen →
  • Bulldogs weiterhin erfolgreich 7. November 2016

    Die 3:4-Auswärtsniederlage der HC Walter Buaba bei Bulldogs Dornbirn wurde von einer schweren Verletzung von Wayne Humpeler überschattet.

    Weiterlesen →
  • Erstes Spiel, erster Sieg! 31. Oktober 2016

    Der EHC Aktivpark Montafon startet Auswärts mit dezimiertem Kader und einer nicht optimalen Saisonvorbereitung in die neue Meisterschaft im Haifischbecken Hard.

    Weiterlesen →
  • Bischof startet mit Niederlage 30. Oktober 2016

    Gar nicht nach Wunsch verlief das erste VEHL1-Meisterschaftsspiel des EHC Bischof Feldkirch gegen die Bulldogs aus Dornbirn. Nach dem 1:0 nach nur 13 Sekunden bauten die Hausherren Ihre Führung bis zum Ende des ersten Drittels auf 4:0 aus.

    Weiterlesen →