West Selects bereiten sich vor

Das Team Austria U12 West Select ist das Auswahlteam der Eishockeylandesverbände aus Tirol, Vorarlberg und Salzburg und somit auch das jüngste österreichische Eishockeyauswahlteam. Seit vielen Jahren ist es für die Kids sehr aufregend sich innerhalb einer Saison in mehreren Sichtungs- und Trainingscamps mit den talentiertesten Spielern zu vergleichen.

Trainer Mario Stiegler aus Vorarlberg betont stolz: „Dieses Projekt hat sich in Österreich zu dem erfolgreichsten Projekt in dieser Altersgruppe entwickelt und darauf sind wir sehr stolz!“ Das sportliche Rahmenkonzept und die Ziele dieser Auswahlmannschaft sind unter anderem die talentiertesten Spielern aus der Region Westösterreich die Möglichkeit zu bieten, zusätzlich zum jeweiligen Vereinstraining, miteinander nach aktuellen trainingswissenschaftlichen Kriterien zu trainieren und sich zu vergleichen. Trainer Manfred Burgstaller aus Innsbruck ergänzt dazu: „Uns ist es wichtig, dass der Ausbildungsgedanke entsprechend dem Entwicklungsstand der Spieler im Vordergrund steht. Wir mussten uns den jetzigen Stellenwert dieser Auswahlmannschaft hart erarbeiten, da man Aufgrund der Vielzahl an „Angeboten“ in den letzten Jahren oft nur mehr schwer den Überblick behalten konnte, ob es sich um ein echtes Auswahlteam eines Verbandes oder um eine private Veranstaltung bzw. Reiseorganisation handelt.“

In drei Vorbereitungscamps gelang es nun aus über 40 Eishockeytalenten von 14 verschiedenen Tiroler, Vorarlberger und Salzburger Vereinen die Mannschaft 2018 herauszufiltern. Assistent Coach Heinz Thielmann meint dazu: „Es ist eine wirklich tolle Aufgabe mit den Kindern auf diesem Niveau zu trainieren und wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst was die Arbeit mit Kids in dieser Altersgruppe betrifft. In der diesjährigen Mannschaft ist die Qualitätsdichte beeindruckend und somit verfügen wir über ein sehr homogenes Team. Dieses Ergebnis spricht für die sehr gute Nachwuchsarbeit in den Vereinen.“ Auch Tormanntrainer Mario Angerer ist immer wieder begeistert wie sich die Spieler innerhalb einer Saison entwickeln und unterstreicht die Wichtigkeit dieser Camps: „Gerade bei Goalies ist der direkte Vergleich mit gleichaltrigen innerhalb des Vereins oft nicht möglich, hier haben sie eine hervorragende Möglichkeit zu beobachten und voneinander zu lernen“.

Das Trainer- und Betreuerteam sind sich einig wieder eine Top Mannschaft zusammengestellt zu haben, dies wurde auch bei dem abschließenden Spiel mit einem Sieg gegen die Auswahlmannschaft aus Südtirol bestätigt! Rund um diese Camps gibt es immer viel organisatorische Arbeit, für die Team Manager Christian Reiter zuständig ist. Er schaffte es wieder den Teilnehmern tolle Rahmen- bedingungen zu bieten und hat dieses Jahr als „Belohnung“ für das harte Training der Mannschaft ein ganz besonderes Eishockeyturnier ausgesucht. Im April wird das Team Austria U12 West Selects am EUROPEAN GOLDEN PUCK CUP 2018 in Budapest teilnehmen. Alle freuen sich schon Österreich in Ungarn vertreten zu dürfen!

Quelle: Team Austria U12 West Select